Home » 2016 » Juni

Monthly Archives: Juni 2016

Kalender

Juni 2016
M D M D F S S
« Feb   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Unicef

Unicef –Junior Botschafter in der Erlenbachschule

Am Mittwoch, dem 22.06.2016 verbrachten die Kinder der Klassen 4a und 4b einen interessanten Vormittag. Sie hörten einen Vortrag von Kevin Klaus, Schüler der Gesamtschule Gedern, der im Rahmen der Aktion „Letzte Chance für eine Kindheit“, mit dem UNICEF Junior Team in Frankfurt zurzeit an Schulen die Kinder über das Kinderrecht informiert. Nach einer kurzen Präsentation, die die Kinder auf das Thema einstimmen sollte, wurden in Gruppenarbeit große Papierluftballons ausgeschnitten und mit Wünschen versehen, die die Schüler an Kinder aus Krisengebieten richteten. Die Kinderrechtsstunden werden unter dem #makeyourwish gehalten.

Zum Abschluss erhielt jeder Schüler, jede Schülerin eine kleine Kinderrechtskonvention in der alle Kinderrechte verständlich abgedruckt sind. Den Kindern hat es richtig viel Spaß gemacht und sie waren sehr an dem Thema interessiert.

Mehrheitlich wünschten sich die Kinder im Verlaufe ihrer Kindheit Bildung, Gesundheit und eine intakte Familie

Vor den Ferien wird es zwei weitere Stunden geben, in Wenings und in Ober-Seemen. Die Aktion „Letzte Chance für eine Kindheit“ hat dieses Jahr angefangen und läuft bis 2018.IMG_2012 IMG_2015

Radtour der 4. Klassen

Radtour der 4.Klassen

Endlich war es soweit. Die bereits im Herbst geplante Radtour für die 4.Klassen fand nun endlich statt. Bei schönem Radfahrwetter ging es am Mittwoch, dem 8.Juni 2016 endlich los. Die Tour führte von der Schule aus über Steinberg (dort schauten wir uns die Weidenkirche an) nach Hirzenhain und dann über den Vulkanradweg zurück nach Gedern. Einige Kinder, die mit Mountainbikes unterwegs waren, machten auch noch einen Abstecher über den Spießweiher .

Es war ein toller Ausflug, der allen viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank an die Mitfahrer aus der Elternschaft!

Radtour 1 Radtour 2 Radtour 3

 

Tag der Sonne am 3. Mai 2016

Tag der Sonne an der Erlenbachschule

Die Klasse 3A beschäftigte sich am Tag der Sonne mit der Bedeutung der Sonne als Licht- und Wärmequelle beim Wachstum von Pflanzen (> Fotosynthese). Nach einem kurzen theoretischen Input über die Funktion der Sonne und anderen Faktoren beim Pflanzenwachstum, folgte in den kommenden Wochen eine Überprüfung  der erworbenen Erkenntnisse am Beispiel des Säens und Wachsens von Radieschen.

Tag der Sonne 3A Tag der Sonne 3A2

 

 

Die Kinder der Klasse 4a bastelten an diesem Tag Sonnenuhren. Jeder durfte sich seine Uhr mit nachhause nehmen.

Vorab erfuhren die Kinder wie solch eine Sonnenuhr funktioniert, und wie sich in früheren Jahren die Menschen mit Hilfe der Sonnenuhren orientieren konnten.

Tag der Sonne 4A 2 Tag der Sonne 4A

 

In der 1. und 2. Stunde machte die Lehrerin die Kinder auf den Tag der Sonne aufmerksam. Die Frage, warum ist die Sonne wichtig für uns, aktivierte das Vorwissen.

Nach einer Phantasiereise im Klassenverband erarbeiteten die Kinder in Einzelarbeit ein Brainstorming zum Thema: Was bedeutet die Sonne für mich?

Jedes Kind schrieb, inspiriert durch seine gesammelten Wörter, ein Sonnenelfchen. Anschließend verzierten sie es passend.

Die Elfchen wurden im Plenum vorgetragen und gewürdigt.

Die Lehrerin las nun die Geschichte: „Der kleine Sonnenstrahl“ von Christina Telker vor. Die Kinder bekamen als Hausaufgabe auf, eine Sonnengeschichte zu schreiben. Die Geschichten werden nach der Überarbeitung gemeinsam mit den Elfchen zu einem „Sonnenbuch“ gebunden werden.

In der 3. und 4. Stunde lösten die Kinder im Mathematikunterricht an Stationen Sach- und Knobelaufgaben rund um das Thema Sonne.

 

Der Sachunterricht stand unter dem Motto: Wie entsteht ein Regenbogen und was hat das alles mit der Sonne zu tun? Die Kinder sammelten Sachinformationen an der Lerntheke zum Regenbogen. Hier lagen Texte in unterschiedlichen Leseniveaus bereit. Auf Lernplakaten wurden die Informationen gesammelt und die anfängliche Frage beantwortet.

 

Im Kunstunterricht wurden Bilder der Aztekensonne mit Wassermalfarben fertig gestellt. Außerdem konnten die Kinder Regenbogen/Sonnen- Fensterbilder basteln.

Tag der Sonne Eulen

 

„Das Lied der Sonne“

Im Anschluss an die große Pause versammelten sich am 3.5.2016 alle Schüler und Lehrer der Erlenbachschule auf dem Schulhof. Auch die neuen Schulanfänger vom Kindergarten „Arche Noah“ waren an diesem Tag zu Besuch, weil sie eine Schulstunde schnuppern wollten. Die Kinder der drei Flexklassen positionierten sich auf den Treppenstufen. Sie wurden mit Rhythmusinstrumenten, Krepppapierschlangen, einer Sonne und einer Wolke aus Tonpappe ausgestattet. Die große Gruppe der Kinder stimmten begeistert unter der Leitung der Musiklehrerin Elke Emmel „Das Lied der Sonne“ an. Mit Gebärden und Rhythmen untermalten die Kinder ihren Gesang. Tatsächlich schob sich während des Liedes die Sonne hinter dichten Wolken hervor. Die Sänger wurden mit einem kräftigen Applaus belohnt.

Lied der Sonne 2 Lied der Sonne

 

 

Run for Help

PM_Run for Help_Empfang ESRM und Erlenbachschule durch Kultusminister Lorz-2

„Run for Help“ – Schirmherr Kultusminister Lorenz ehrt Sponsorenlauf-Unterstützer

Landtag_Empfang-RfH_Lorz

PM_Run for Help_Empfang ESRM und Erlenbachschule durch Kultusminister Lorz-2Landtag Empfang ErlenbachschuleLandtag Empfang ESRM2